Was ist SEO?

Was ist SEO?

SEO steht für Search Engine Optimization, eine beliebte Taktik im Marketing, den gezielten organischen Traffic auf der Webseite über die Suchergebnisse von Google zu erhöhen. Es geht darum, den Website-Rang auf den Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERPs) zu verbessern.

Wie funktionieren Suchmaschinen?

Wenn Nutzer im Jahr 2020 bei Google nach etwas suchen, scannt ein Algorithmus (bekannt als Crawler) Milliarden von Websites im Internet in Echtzeit, um die relevantesten Inhalte zu erhalten, die sie finden können. Der Crawler erstellt dann eine lange Liste von Links, die er anhand mehrerer Ranking-Faktoren als die besten Ergebnisse für die Suche anordnet. Zu den wichtigsten Ranking-Faktoren zählen:

1. Relevanz

Google sucht nach Seiten, die am engsten mit den gesuchten Keywords zusammenhängen. Die Suchmaschine vergleicht das Suchwort mit verwandten Wörtern, um die besten Webseiten zu finden, die diese Begriffe enthalten.

2. Autorität

Google bewertet Suchergebnisse danach, ob der Inhalt der Website vertrauenswürdig und zuverlässig ist. Die Autorität wird nach der Anzahl der anderen Seiten eingestuft, die auf diese Website verweisen, das bedeutet Backlinks. Eine Seite mit hundert hochwertigen Backlinks hat einen höheren Rang als eine Seite mit zehn Links. Daher ist der Linkaufbau ein wichtiger Bestandteil der Suchmaschinenoptimierung. Google bewertet jedoch auch die Qualität der externen Webseiten, die auf die Seite verlinken. Daher funktioniert es nicht, die eigene Webseite mit bedeutungslosen Links zur Zielseite zu füllen.

SEO

3. Nützlichkeit

Auf Seiten mit viel qualitativ hochwertigem Inhalt verlinken andere Webseitenbetreiber gern. Wenn die Artikel jedoch unorganisiert und schwer zu navigieren sind, wird die Webseite auf lange Sicht nicht so gut rangieren. Eine positive User Experience und eine hohe Ladegeschwindigkeit der Website führen normalerweise zu einem höheren Suchmaschinenranking.

Brauchen Sie hilfe ?

Wir beraten Sie gerne zum Thema SEO

Wie wichtig ist SEO?

Die Suchmaschinenoptimierung verfolgt zwei Ziele: hochwertigen Traffic anzuziehen und in den Suchmaschinenergebnissen für Begriffe zu ranken, nach denen potenzielle Kunden suchen. Suchmaschinen möchten den Nutzern die besten Ergebnisse liefern. Dies bedeutet qualitativ hochwertige, informative Artikel, die zur Suchanfrage des Benutzers passen. Mithilfe von SEO Marketing sollen die Seiten der eigenen Webseite in relevanten und wertvollen Suchergebnissen angezeigt werden.

Als Bonus hilft die Suchmaschinenoptimierung dabei, qualitativ hochwertigen Traffic zu verdienen. Wenn Nutzer die Webseite besuchen, sollen sie auch die angebotenen Produkte und Dienstleistungen wahrnehmen. Mit diesem speziellen Zweig im digitalen Marketing lässt sich die eigene Webseite so optimieren, um genau die Personen zu erreichen, die nach den Angeboten suchen. Es ist nicht sinnvoll, Traffic auf die Website zu lenken, wenn es sich nicht um qualitativ hochwertigen Verkehr handelt. Wer sich 2020 eine Top-Platzierung im Ranking sichern möchte, braucht eine erstklassige SEO-Kampagne.

Die drei Eckpfeiler der Suchmaschinenoptimierung

1. OnPage-Optimierung

Die OnPage-Optimierung beinhaltet alle Maßnahmen direkt auf der Webseite. Dieser Teil der Suchmaschinenoptimierung enthält Strategien zur Optimierung einzelner Seiten der Website. Nutzer implementieren Änderungen auf der Seite, um die Platzierung in den Suchergebnissen zu verbessern. Dazu gehören die Keyword-Recherche, die Keyword-Optimierung und das Erstellen von Content. OnPage-SEO ist ein entscheidender Teil im SEO Marketing, da es hilft, in den richtigen Suchergebnissen zu ranken.

2. Technische Suchmaschinenoptimierung

Die technische Optimierung im Marketing umfasst das Backend der Website und das Verbessern dieser Komponenten, um das Ranking der Website zu beeinflussen. Zu diesen Optimierungen gehören die Seitengeschwindigkeit, die Mobile-Optimierung und die bessere Crawlbarkeit der Webseite. Wer das SEO Marketing der eigenen Webseite optimieren möchte, muss auch das Backend der Seite verbessern.

3. OffPage-Optimierung

Die OffPage-Optimierung umfasst alle Strategien im Marketing, die außerhalb der direkten Kontrolle liegen. Diese Vorgehensweise stärkt die Beziehung zu anderen Websites und verbessert den Online-Ruf innerhalb der eigenen Branche. Die häufigste OffPage-Praxis sind Backlinks. Backlinks sind Links zur eigenen Seite von fremden Quellen. Diese Links können die Wahrnehmung der eigenen Internetseite durch eine Suchmaschine verbessern, insbesondere wenn die Backlinks von seriösen Seiten mit hoher Autorität stammen. Nutzer können Backlinks zur Webseite bringen, indem sie qualitativ hochwertige Inhalte erstellen. OffPage-Optimierungen liegt außerhalb der direkten Kontrolle und sind trotzdem ein Muss, um das Ranking der Seite zu verbessern.

Alle Maßnahmen auf einen Blick und Tipps für den Einstieg

Die Suchmaschinenoptimierung oder Search Engine Optimization kann dazu beitragen, dass Webseiten mehr organischen Traffic und damit eine höhere Sichtbarkeit erzielt. Die sinnvollsten Best Practices für den Einstieg sind:

  • Optimierung von Titel-Tags und Meta-Beschreibungen
  • Interne Link-Optimierung
  • Erhalt externer Links, also Backlinks
  • Site-Geschwindigkeit
  • Messen der Benutzererfahrung, um die Verweildauer auf der Seite zu verbessern
  • Erstellen von Inhalten, um die Suchabsicht eines Benutzers zu erfüllen.

 

Zahlreiche Faktoren hängen mit der Suchmaschinenoptimierung zusammen, doch der Eckpfeiler jeder erfolgreichen Suchmaschinen-Kampagne im Marketing ist die Content-Strategie. Wird die Suchabsicht der Zielgruppe erfüllt, lenkt Google mehr Verkehr auf die eigene Seite. Ein gutes Ranking für Begriffe, nach denen selten gesucht wird oder die nichts mit dem Unternehmen zu tun haben, wäre Zeit- und Ressourcenverschwendung. Die Absicht des Benutzers zusammen mit dem eigenen Angebot steht also im Vordergrund. Eine gut organisierte Site-Architektur für mobile Geräte ist ebenfalls ein großes Plus.

Toby Friedrich

SEO/SEA

Toby Friedrich ist SEO- und SEA-Consultant und verfügt über jahrelange Berufserfahrung in diesen Bereichen. Gerade bei der organischen Suchmaschinenoptimierung ist es wichtig, immer auf dem neusten Stand zu sein. Wir sind Ihr Ansprechpartner – kontaktieren Sie uns gerne!